Neben der digitalen Transformation der Arbeitswelt, zeigt auch die Corona-Krise, dass gute Teamführung ein dynamischer Prozess sein sollte, der stetig an neue Anforderungen angepasst werden muss. Bei virtueller Teamführung kommt es neben konventionellen Managementfertigkeiten auch auf den Umgang mit der Dynamik, die virtuelle Zusammenarbeit mit sich bringt, an. Dr. Monika V. Kronbügel, CEO von Global DiVision rät, den Erfolg nicht nur über den Einsatz der jeweiligen Kommunikations-Kanäle wie E-Mail, Telefon oder Webkonferenz erzielen zu wollen, sondern auch Vertrauen über die Distanz hinweg aufzubauen.

Voraussetzung für eine erfolgreiche, vertrauensvolle Teamarbeit ist die Unternehmenskultur, ob vor Ort oder über Distanz hinweg. Eine kompetente Teamleitung kann die Mitarbeiter sorgfältig auf die geplanten Veränderungsprozesse vorbereiten und so zum langfristigen Erfolg eines agilen Teams beitragen. Wichtig ist, die technischen, organisatorischen und personellen Rahmenbedingungen zu schaffen.

Spätestens bei virtueller Teamführung gehört auch das bestehende Führungskonzept auf den Prüfstand: Die Mentalität „Leaders as hosts“ ist wichtig, um den Mitarbeitern die Identifizierung mit dem Team und dem Unternehmen leicht zu machen, das Prinzip „Leader as a hero“ gehört spätestens jetzt der Vergangenheit an. Führungskräfte werden als Moderatoren etabliert, die Menschen zusammenbringen, die gemeinsam komplexe Probleme lösen, statt Kontrolle auszuüben.

Langfristig lohnt sich die Professionalisierung im Bereich der virtuellen Teamarbeit allemal. Die Teamzusammensetzung nach fachlicher Qualifikation statt nach Standort der Mitarbeiter, ermöglicht die weltweite Nutzung von lokalem Expertenwissen, die Projektarbeit rund um die Uhr und Kosteneinsparungen durch geringere Miet- und Energieaufwendungen. Das führt zu Wettbewerbsvorteilen eines Unternehmens. Geschäftsprozesse können so optimiert werden. Die zeitliche und räumliche Flexibilität und die Möglichkeit, macht virtuelle Arbeit und damit den Arbeitgeber auch für Mitarbeiter attraktiv.

Wie wir Sie bei der virtuellen Führung unterstützen können…